This website uses cookies

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with our Cookie Policy.

Portraitfilme für AIDA „Land und Leute“

„Land in Sicht“ ist die dokumentarische on board Filmserie von AIDA Cruises über die Häfen der AIDA Reiserouten. Jeder Film beschreibt in emotionalen, wahrhaftigen, zeitlosen und ästhetischen Miniportraits den Charakter, die Schönheit und das Wesen eines jeden Hafens. Dabei werden die möglichen Ausflugsziele besonders hervorgehoben.

Essentiell für „Land in Sicht“ ist das authentische, interessante, einladende und bewegende Erzählen der Protagonisten. Durch ihre Ausstrahlung, Emotionalität, Aufmerksamkeit und Sichtweisen wird der Zuschauer direkt erreicht. Entsprechend sind die Interview-Situationen für „Land in Sicht“ so geformt und initiiert, dass in kürzester Zeit maximales Vertrauen zwischen Protagonist und Autor/Team entstehen kann.

Insgesamt 15 solcher portraitgetragenen Reisedokumentationen von je ca. 15 Minuten Länge haben wir für die exotischen und wunderschönen Destination von AIDA bisher gedreht: In der Karibik auf Bonaire, Aruba und Curacao, im Indischen Ozean auf Madagaskar, den Seychellen und Mauritius, auf den Kanaren auf Madeira, Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa und Fuerteventura, im Mittelmeer in Marseille, auf Korsika und Malta und in Nordeuropa in Norwegen.

Drehorte für AIDA


Während der Dreharbeiten

Kunde:   AIDA Cruises
Länge:   15x ca. 15 Minuten
Regie:   Marina Kem, Anna Renk, Milan Skrobanek
Kamera:   Simon Hollmann, Reiner Bauer
Schnitt:   Alex Holthaus
Produktionsformat:   SuperHD
Kategorie:   Dokumentation, Portraitfilm


Ähnliche Filme: