Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Film für den DFG Communicator-Preis 2022: Portraitfilm über das Public-Philosophy-Projekt denXte

2022 ging der Communicator Preis an das Düsseldorfer Public-Philosophy-Projekt denXte. DenXte lädt Menschen ohne philosophische Vorkenntnisse dazu ein, Denkwerkzeuge der Philosophie kennen zu lernen und selbst anzuwenden. Dadurch werden gesellschaftlich und wissenschaftlich relevante Fragestellungen greifbar und neu gewonnene Perspektiven haben das Potential, persönliche Entscheidungsprozesse zu bereichern.

 

Der Film zeigt auf lebhafte, einladende und nahbare Art das Besondere von denXte: das Team, die Prinzipien hinter denXte, die vielfältigen, interaktiven Kommunikationsmittel, die Wirkweise und die verschiedenen Motivationen der Teammitglieder. Wir waren bei zwei wichtigen Ereignissen live dabei; wir haben zum einen die Gestaltung eines „denXte Abends“ begleitet, eine interaktive Veranstaltung mit 100 Gästen, bei der sämtliche Aspekte von denXte sichtbar und erlebbar werden. Und wir waren ebenso beim Entstehen einer neuen Folge des denXte Podcasts „mitgedacht“ dabei.

 

Der 5-minütige Film wurde unter anderem für die Preisverleihung, die DFG Webseite und Social Media Kanälen verwendet.

 

 

 

Kunde:   Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Länge:   05:11 Minuten
Regie:   Marina Kem
Kamera:   Simon Hollmann
Schnitt:   Alex Holthaus
Kategorie:   Portraitfilm


Ähnliche Filme: